Referenzen: Docu Media Schweiz GmbH

Die Neuausrichtung einer multimedialen Informationsplattform

Der Gewinner des Q-Award Digital 2020. Hier werden komplexe Informationen gekonnt in Szene gesetzt.

Auf einen Blick

Die Docu Media Schweiz GmbH

Schweizer Architekt:innen schätzen die «Baudokumentation» seit 1930 als Informationsquelle für Architekturprojekte und Baustoffe. Seit 2008 gehört die Schweizer Baudokumentation zur Docu Media Schweiz GmbH, welche mittels Events, Print- und Online-Produkten die Architektur- und Bau-Branche mit Informationen versorgt.


Das Projekt und seine Ziele

Immer mehr Menschen nutzen Google als Single Source of Search. Das führt dazu, dass Anbieter-Websites direkt genutzt werden, ohne den Weg über ein Portal, wie es die Schweizer Baudokumentation ist, zu gehen. Neben dieser Herausforderung entsprach die Erfassung und Darstellung der Architekturprojekte nicht mehr den Ansprüchen der Nutzer:innengruppen, weshalb Docu Media bereits 2019 einen grundlegenden, mehrstufigen Optimierungsprozess ins Leben rief.



Die Herausforderung

Die im Vorfeld analysierten Schwachstellen der bisherigen Systemlandschaft schafften die Grundlage für den Relaunch, dessen Hauptziele waren: Customer Journey verbessern, Plattform-, URL- und Domainstrukturen vereinheitlichen, Koordinations- und Entwicklungsaufwände deutlich reduzieren. Es sollte eine Lösung gestaltet werden, die zu jedem Zeitpunkt die Nutzer:innen und deren Bedürfnisse in den Mittelpunkt stellt. Dazu gehören unter anderem:

  • Dem anspruchsvollen Zielpublikum entsprechende Präsentation der Architekturprojekte auf mobilen Endgeräten
  • Grundlegender Neuaufbau der Informationsarchitektur in Bezug auf Verständlichkeit, Taxonomie, Naming und einfache Auffindbarkeit der Inhalte
  • Zielgruppenspezifische wie thematische Einstiegs- und Inpage-Navigationsmöglichkeiten
  • Optimierung des Informationsaneignungsprozesses
  • Visuell wahrnehmbare Zugehörigkeiten zu anderen Produkten und dem Print-Pendant

 

Eine multimediale Informationsplattform, die auch das ästhetisch anspruchsvolle Zielpublikum überzeugt.

Die neue Website besticht nicht nur mit ihrem ansprechenden Design und der grossformatigen Darstellung der Architekturprojekte. Die Suche mit smarten, kombinierbaren Filtern und die Navigation steigern durch ein übersichtliches Mega-Dropdown-Menu und eine Reihe von Direkt- und Schnelleinstiegen zusätzlich die Usability. Verschiedene Seitentypen, die sich auch visuell voneinander unterscheiden, erleichtern die Orientierung. Ein herausragender Onlineauftritt, der als Gewinner des Q-Award Digital 2020 nicht nur innerhalb der Architektur- und Baubranche überzeugt.

Aufbauend auf der neuen und skalierbaren Lösung kann Docu Media ihr digitales Angebot zukünftig step-by-step ausbauen. Im Rahmen eines UX-Beratungsmandats dürfen wir diese Weiterentwicklung auch in Zukunft begleiten.

Das Ergebnis



Der Q-Award Digital für Innovation und Qualität

Der Q-AWARD will beispielhaft zeigen, wie Qualität im Bereich der Fach- und Spezialmedien erreicht und dauerhaft umgesetzt werden kann. 

  • Er will innovative Lösungen wie beispielsweise kreative oder qualitative Dachmarken-Strategien, Cross-Media-Angebote und weitere neuartige Ansätze auszeichnen, um der Branche zusätzliche Inputs zu liefern
  • Der Q-AWARD gibt den Gewinnern die Gelegenheit, sich einem breiteren Zielpublikum zu präsentieren.
  • Die Gattung der Fach- und Spezialpublikationen wird als attraktive Werbeplattform positioniert. 

Die Website der Schweizer Baudokumentation überzeugte die Jury und wurde zur Gewinnerin des Online Q-Award 2020 gekürt.

Gemeinsam für das beste Ergebnis.

Erfolgreiche Projekte beginnen mit der Kontaktaufnahme. Wir freuen uns von Ihnen zu hören und gemeinsam digitale Touchpoints zu gestalten, die überzeugen.

Kontakt