UX/UI Support für Schweizer Behörden

Optimieren Sie Ihre Kommunikation mit unseren 
UX- und UI-Dienstleistungen!

Optimieren Sie Ihre Kommunikation mit unseren 
UX- und UI-Dienstleistungen!

Sind Sie bereit für ...

  • Barrierefreiheit (Konformitätstufe AA)?

    Steigern Sie mit uns die Zugänglichkeit, Barrierefreiheit und Benutzerfreundlichkeit Ihrer Webseiten. Wir bieten detaillierte Accessibility Reviews, zielgerichtete Optimierungen und aussagekräftige Nutzer-Testings an, um Ihre digitale Präsenz für alle Nutzergruppen barrierefrei zu gestalten.

  • Usability-Optimierungen?

    Unsere Usability-Optimierungen sind darauf ausgerichtet, die Interaktionen zwischen Ihren Nutzer:innen und Ihrer Anwendung möglichst intuitiv und bürgernah zu gestalten. Dabei werden je nach Bedarf verschiedene Aspekte wie Navigation, Design, Inhalts-Strukturierung, Funktionalität und Zugänglichkeit berücksichtigt.

  • Benutzerfreundliche Online-Formulare?

    Unsere Formular-Designer erarbeiten barrierefreie und intuitive Lösungen. Gerade die responsive Darstellung als auch mehrstufige Formular-Schritte sind sehr herausfordernd. In diesen Bereichen verfügen wir über eine hervorragende Expertise. Gemeinsam erarbeiten wir leicht auszufüllende Formulare mit Ihnen.

  • Konsistenz- und Effizienzsteigerung?

    Durch den Einsatz eines modularen, code-basierten Designsystems erhalten Sie eine «Single-Source-of-Truth», mit der Sie die Effizienz der Zusammenarbeit deutlich steigern. Zudem erhöht ein solches System die Konsistenz und Qualität all Ihrer Kommunikationsmittel.

    Dazu empfehlen wir den Einsatz eines Online-Styleguides, der über ein modernes Backend bequem aktualisiert wird. Hier können alle relevante Kommunikationsrichtlinien sowie die dafür notwendigen Assets wie Logos, Schriften, Icons, aber auch komplette Seiten-Templates und Code-Vorlagen zum Download angeboten werden.

Ein Beispiel aus der Praxis

Der Kanton Bern

Das digitale Ökosystem des Kantons Bern wurde von uns durch ein modulares Designsystem nachhaltig verbessert. Dabei wird ein online verfügbares Asset-Management-System eingesetzt, auf welches alle Akteure 24/7 zugreifen können, um Richtlinien, Templates und Assets zu downloaden. Auf diese Weise wird eine effiziente und koordinierte Zusammenarbeit gewährleistet, welche die Konsistenz und die Qualität der gesamten digitalen Kommunikation des Kantons erhöht.


Eine Herausforderung bestand darin, geeignete Gestaltungsvorgaben zu entwickeln, die einerseits flexibel genug sind, um den heterogenen Bedürfnissen des Kantons gerecht zu werden, andererseits aber auch die Anforderungen des Bundes an die Barrierefreiheit (eCH-0059 Accessibility Standard Version 3) erfüllen.

In Zusammenarbeit mit dem Kanton Bern haben wir diesbezüglich ein komponentenbasiertes Design-System entwickelt, welches als «Single-Source-of-Truth» für die Umsetzung von über 50 verschiedenen Websites und Web-Applikationen dient. Es stellt seinen Anwendern:innen aus den verschiedenen Bereichen (Design, Entwicklung, IT, zuliefernde Unternehmen) präzise und konsistente Vorlagen zur Verfügung, welche die Anforderungen der Barrierefreiheit vollumfänglich erfüllen.

 

Detaillierte Projektinfos

Online-Styleguide

Wir möchten Sie kennenlernen!

Kontaktaufnahme / Rückruf-Service
<p>Das Snowflake UX/UI-Team kombiniert Kreativität und Technologie, um sicherzustellen, dass Ihr Vorhaben perfekt umgesetzt wird.<br /> <br /> Es ist hoch motiviert, gemeinsam mit Ihnen Ihre Produkte und Dienstleistungen zukunftsfähig, modern sowie zielgruppenorientiert zu gestalten.<br /> <br /> Neben Konzeption und Design bieten wir auch UX/UI-Reviews, Gutachten, Beratungen sowie Nutzerforschung und Usability-Tests an.</p>

Ihr UX/UI-Team

Das Snowflake UX/UI-Team kombiniert Kreativität und Technologie, um sicherzustellen, dass Ihr Vorhaben perfekt umgesetzt wird.

Es ist hoch motiviert, gemeinsam mit Ihnen Ihre Produkte und Dienstleistungen zukunftsfähig, modern sowie zielgruppenorientiert zu gestalten.

Neben Konzeption und Design bieten wir auch UX/UI-Reviews, Gutachten, Beratungen sowie Nutzerforschung und Usability-Tests an.