Referenzen

Website Relaunch zur Vollendung einer siebenjährigen Transformationsreise

Passend zum Claim «Was zählt, bist du» setzt die neue Website die im Wagerenhof lebenden Menschen auch in der Kommunikation ins Zentrum. 

 

Auf einen Blick

Der Wagerenhof

Der Wagerenhof ist eine konfessionell und politisch unabhängige, von der ZEWO anerkannte, gemeinnützige Institution mit einem sozialen Auftrag. Bereits seit über einem Jahrhundert bietet der Wagerenhof Menschen mit geistiger Beeinträchtigung ein liebevolles Zuhause. So steht er heute für individuelle Lebensqualität – als Pflege- und Agogisches Heim, Kompetenzzentrum und wichtiger Sozialraum.



Ausgangslage und Ziel

Der Wagerenhof hat sich in den letzten Jahren stetig weiterentwickelt, kontinuierliche Prozessoptimierung und konsequente Digitalisierung betrieben. Im Rahmen dieses Veränderungsprozesses galt es die Website als wichtigen Kommunikationskanal benutzerfreundlich, übersichtlich und entsprechend dem neu ausgearbeiteten Corporate Design umzusetzen. 

 



Herausforderungen

  • Generierung von Einkünften via eines auf Fundraising spezialisierten Payment-Anbieters
  • Technische Flexibilität und hohe Variabilität betreffend der Gestaltungsmöglichkeiten
  • Integration einer Schnittstelle für offene Arbeitsstellen
  • Nahtlose Intergration des Wagernhof-Blog und attraktive Gestaltung der umfassenden Inhalte
  • Barrierefreiheit
  • Optimale Userführung fünf unterschiedlicher Zielgruppen (Angehörigen, Beistände, Arbeitnehmer, Freiwillige, Geldspender und Kunden von Betrieben) 

Vorgehensweise und Lösung

Zu Projektbeginn wurde der neue Webauftritt gemäss des von STUIQ gestalteten UX Konzepts umgesetzt. Hier standen insbesondere dynamische Elemente zur Optimierung des Nutzererlebnisses im Vordergrund. Mittels themenspezifischer Landingpages wurde ausserdem die Orientierung verbessert und die Handhabung optimiert. 

Darüber hinaus wurde der neue Wagerenhof-Blog ebenfalls mit TYPO3 umgesetzt und ist nun fester Bestandteil des Webauftritts. Er ist Teil der integrierten Content Strategie und stellt die online Version des Kundenmagazins «Wagi-Poscht» dar. Die Verwendung von Kategorien sowie der Einsatz von Filtern ermöglicht den Nutzer*innen ausserdem einen einfachen und attraktiven Zugang zu Inhalten. 

Damit spiegelt die neue Lösung den Veränderungsprozess wider, in dem verschiedene Ideen Services und Dienstleistungen zu automatisieren (Anlässe/Veranstaltungen, Newsletter-Anmeldung, Blogeinträge, Jobangebote, etc.) umgesetzt wurden. Zu diesem Zweck wurden folgende Funktionalitäten implementiert und Schnittstellenn integriert: 

  • Nahtlose Integration der Talentsoft API für die offenen Arbeitsstelle
  • Integration von EqualWeb, um die Barrierefreiheit der Lösung sicherstellen zu können
  • Nahtlose Integration von RaiseNow in TYPO3 zur Sammlung von Spenden
  • Vielseitiges Design, das mehrere Kombinationen aus Logo, Farben, verschiedene Bildbreiten etc. ermöglicht

Das Ergebnis

Gemeinsam für das beste Ergebnis.

Erfolgreiche Projekte beginnen mit der Kontaktaufnahme. Wir freuen uns von Ihnen zu hören und gemeinsam digitale Touchpoints zu gestalten, die überzeugen.

Kontakt