Kunde: Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur
Projekt: Relaunch der Website
Jahr: 2018
Leistungen: Strategie & Beratung, Informationsarchitektur, UX Design, technische Umsetzung, Schnittstellenanbindung, Weiterentwicklung, Wartung & Support
Technologie: TYPO3 CMS

 

Die Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur ist eine junge und innovative Hochschule mit rund 1'700 Studierenden. 2017 schrieb die HTW Chur den Relaunch ihrer Website über ein Pitch-Verfahren aus. snowflake konnte die Jury mit dem eingereichten Kommunikations- wie Umsetzungskonzept überzeugen und erhielt den Zuschlag.

Im September 2018 ging die erste Version der neuen Website online. Seitdem betreut und unterstützt snowflake die Hochschule bei der Pflege und Weiterentwicklung ihrer Website.

 

 

Herausforderungen

 

  • Verbesserte Strukturierung und Auffindbarkeit der Inhalte, zum Beispiel über Zielgruppeneinstiege und Übersichtsseiten

  • Verbesserung der Benutzerführung und Entwicklung einer skalierbaren Navigation, die vor allem auch mobile intuitiv zu bedienen ist

  • Entwicklung eines Web-Designs, welches vor allem die Kern-Zielgruppe (= Studieninteressierende) anspricht

  • Verbesserung der Barrierefreiheit

  • Strukturelle und visuelle Hervorhebung der Herausstellungsmerkmale der Hochschule

  • Einbindung verwendeter Dienste und Schnittstellen (z.B. Veranstaltungen aus dem CRM, Datensätze aus der Wohnungsbörse, u.a.)

 

 

Vorgehensweise und Lösung


Mit Hilfe einer Reihe von Workshops zur Schnittstellenarchitektur, zum UX Design und zur Informationsarchitektur konnten wir gemeinsam mit der Hochschule die Usability der gesamten Website auf die Zielgruppen ausrichten.

Dabei konnten wir die komplexe Informationsarchitektur, welche nicht nur den Lehrbetrieb, sondern auch die Bereiche Forschung und Dienstleistungen umfasst, mit einem responsiven und benutzerfreundlichen Navigationskonzept verknüpfen.

Alle Contentelemente wurden insbesondere für eine Nutzung auf mobilen Endgeräten konzipiert und nach dem ersten Livegang inkrementell optimiert.

Eine Reihe von Usabilty-Tests lieferte allen Beteiligten wertvolle Erkenntnisse, die klarmachten, dass die Entwicklung einer komplexen Website ein dynamischer Prozess ist, der nicht mit dem Rollout endet. Dennoch erhielt die Website auf Anhieb nach dem Golive viel Zuspruch für das innovative Design und der übersichtlichen Darstellung der komplexen Studiengang-Informationen.


 Studiengang-Seite ansehen 

Interesse geweckt?

Für Ihre Anliegen stehe ich Ihnen unter der Nummer +41 58 680 32 32 zur Verfügung oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Patrick Aubert de la Rüe, Managing Director

Kontakt

Weitere Projekte finden Sie in unserer Projektübersicht.

Zur Projektübersicht