Haben Sie Fragen?

Ich freue mich über den Austausch mit Ihnen um Sie bei Ihrem nächsten Projekt zu unterstützen. Sie erreichen mich unter +41 58 680 32 32 oder schreiben Sie mir eine eMail.
Stefan Ramer, Business Manager Digital Solutions

eMail

xls ins Web verlagert

Die gute Excel-Tabelle ist lange hilfreich. Doch, wenn die Anforderungen steigen und Prozesse hinterlegt werden müssen, sind die Grenzen schnell erreicht.

Nachdem der Busfahrer seinen Einsatzplan in Form von Papier in Empfang nimmt, ist er unter Umständen schon wieder veraltet. Änderungen sind nicht online verfügbar. Die Verwaltung der Daten ist aufwendig und fehleranfällig.

Im Zentrum der Administration steht heute eine Web-Applikation, die durch gezielte Aktionen die automatisierten Prozesse ansteuert und Informationen aufnimmt, verarbeitet und verteilt.

Alle Informationen aktuell verfügbar

Die neue Lösung minimiert den Verwaltungsaufwand und automatisiert die Verteilung. Um den Informationsfluss zu gewährleisten wurden Abhängigkeiten eruiert. Fahrpläne und Besetzungen von Schulbussen durchberechnet und koordiniert. Sofern ein Fahrgast aus Krankheitsgründen nicht teilnehmen kann, muss diese Information schnellstmöglich von der Zentrale an den entsprechenden Bus gelangen um den reibungslosen Ablauf garantieren zu können. Andernfalls wird eine Kettenreaktion ausgelöst und der gesamte Betrieb verzögert.

Unser Vorgehen im Projekt

Es liegt auf der Hand, dass Abläufe einer Schule nicht von heute auf morgen komplett digitalisiert werden können. Eine schrittweise Transformation mit Schwerpunkten ist daher der Weg zum Erfolg. In einer Analysephase werden gemeinsam die Prozesse und Interessensgruppen definiert und unter die Lupe genommen. Dabei ging es in erster Linie nicht darum, eine spezifische Gruppe komplett abzudecken und dann zur nächsten überzugehen. Vielmehr war es entscheidend, wo die grössten Schmerzen getilgt und die meisten Vorteile herausgeholt werden konnten. Ein Funktionsbaustein an der einen Stelle bietet optimalerweise wieder zahlreiche Möglichkeiten an einer anderen Stelle. Es wurde ein Netz von Möglichkeiten erarbeitet, das je nach gewünschter Geschwindigkeit Schritt für Schritt umgesetzt wird.

Wichtig! Die richtige Technologiewahl

Die gewählten Technologien und Systeme sind ebenfalls ein wichtiger Bestandteil in diesem Netz an Möglichkeiten. Plattformunabhängige Frameworks reduzieren die Abhängigkeiten und schaffen die Grundlage für eine grössere Reichweite zur Verteilung der Informationen.

Eine gute Benutzerführung ist das A und O

Um diesen Weg erfolgreich zu gestalten, ist es eminent wichtig, sich von Beginn an intensiv mit der Benutzerführung und dem grafischen Aufbau der Applikation (UI/UX) auseinanderzusetzen. Sowohl langjährige und eingespielte Mitarbeitende, wie auch Gelegenheitsbenutzer und Neueinsteiger sollen sich zurechtfinden und Freude daran haben mit der Applikation zu arbeiten.

Unsere Spezialisten bringen Ihre Applikation zum Erfolg!

Im täglichen Schulbetrieb gibt es viele Möglichkeiten zu optimieren. Aber manchmal ist es nicht leicht einen Anfang zu finden. snowflake ist darauf spezialisiert hier den richtigen Weg aufzuzeigen und entsprechende Optimierungen zu erarbeiten.

Zum Projekt

«Die Zusammenarbeit mit snowflake im Bereich des Application Developments verläuft für swissbib sehr zufriedenstellend. Die hohe Qualität und das Entwicklungstempo erlauben uns, schon früh erste Ergebnisse präsentieren zu können.»


Oliver Schihin
swissbib