Unsere Dienstleistungen

Wir sind Pragmatiker und zeigen Ihnen schnell den Nutzen auf, den eine professionelle Ausschreibung bietet. Denn unser langjähriges Know-how in der Konzeption und Umsetzung von weit über 1'000 Web-Projekten macht uns zu ausgewiesenen Experten.

  • Rundum Beratung: Wir begleiten Sie durch den gesamten Beschaffungsprozess. Von der Ausschreibung bis hin zur Vergabe Ihres Projektvorhabens.
  • Analyse & Bewertung bestehender Offerten.
  • Erarbeitung von Pflichtenheften für Web-Projekte.
  • Formulierung der Anforderungen/Beschreiben von Funktionalitäten.
  • Projektvorgehen: Wir zeigen Ihnen welche Projektvorgehen in welchen Projekten zielführend sind.
  • Vertragswesen: Verschiedene Vorhaben bedürfen verschiedener Vertragsformen. Wir erläutern Ihnen, welche Verträge für welche Projekte geeignet sind.

Adrian Zimmermann

CEO snowflake, Entrepreneur, eidg. dipl. Wirtschafsinformatiker, Berater, Projektleiter und former Entwickler.

Langjährige Erfahrung im Beschaffungswesen und bei WTO Ausschreibungen sowie im Offertwesen.

«Aus Sicht des CEO's beurteile ich den Kosten-/Nutzen-Effekt in Abhängigkeit zu Ihren Zielen. Ich berate Sie bei der Formulierung der Anforderungen und unterstütze Sie bei der Beurteilung.»

Lassen Sie sich von mir beraten

Dominic Brander

COO snowflake, Entwickler, Projektleiter, Projektsupervisor, Entscheider, Budgetverantwortlicher.
Prozessoptimierungen mit Kaizen.

«In meiner Funktion als COO kenne ich die täglichen Hürden bei der Erstellung und Beurteilung von Offerten und bringe mein Wissen gewinnbringend für Sie ein.»

Kontaktieren Sie mich

Mit welchen Kosten muss ich rechnen?

Ungefähr kann man sagen, dass ca. 10% der Gesamtkosten des Projektes auf die detaillierte Ausschreibung entfallen. Liegt Ihr Projekt bei geschätzten 120'000 CHF so wären das 12'000 CHF.

Warum soll ich in eine Ausschreibung investieren?

Eine gut formulierte Ausschreibung gibt Ihnen eine professionelle Entscheidungshilfe zur Vergabe Ihres Projekts. Damit legen Sie den Grundstein für ein erfolgreiches Projekt zu den budgetierten Kosten und in der angegebenen Zeit.

  1. Sie erhalten vergleichbare Offerten
  2. Das Projektrisiko minimiert sich für Sie
    - Verzögerung, Mehrkosten, Umsatzeinbussen etc.
    - Problemfelder früh erkennen
    - Einsparpotential und Kostentreiber erkennen
  3. In Budget & Time online gehen

Was heisst das nun genau?

Wie Sie am Beispiel rechts sehen, sollten Beschreibungen so detailliert wie möglich sein. So erhalten Sie kalkulierbare Kosten mit konkreten Anforderungen. Sie kennen die Total Costs of Ownership und können das Budget einhalten.

Beispiele

Diese Formulierungen finden wir häufig in Anforderungensprofilen für Websites vor:

«Es soll einen Newsletter geben»
«Die Suche muss einwandfrei funktionieren»
«Es soll ein geschützter Bereich vorhanden sein»
«Die neue Website soll barrierefrei sein»

Hier ist weder die Funktionalität noch der Nutzen klar erkennbar. Um jedoch verbindliche Kosten von Seiten der Anbieter zu kalkulieren, müsste die Anforderung klar formuliert sein.

Wie Anforderungen richtig beschreiben?

Am Beispiel eines Newsletters könnte es wie folgt heissen:

Das Newsletter-Marketing soll seitens Kunde stark ausgebaut werden, insbesondere in Bezug auf die personalisierte und zielgruppengerechte Ansprache. Monatlich soll der Newsletter an ca. 5'000 Kunden versendet werden.

Das neue CMS soll über eine entsprechende integrierte Newsletter-Komponente verfügen oder professionelle Anwendungen von Dritten bspw. Mailchimp nahtlos einbinden. Kritische Erfolgsfaktoren bei den Newslettern sind (Liste nicht abschliessend):- Professionelle und zertifizierte Versandinfrastruktur (Spam- / Block-Risiko)- Darstellung auf allen relevanten Clients (Mobile, Webclients, Desktop-Mailclients)- Personalisierungsmöglichkeiten- Analyse- und Tracking-Möglichkeiten